Grundfassaden für Kleiderschränke und ihre Merkmale (Teil 2)

Hallo, meine regelmäßigen Leser sowie diejenigen, die als erste meinen Kanal besucht haben! In diesem Artikel werden wir über die beliebtesten Fassadenverzierungen für Kleiderschränke sprechen. Wir werden uns sandgestrahlte Spiegel, Fotodrucke sowie neue originelle Lösungen – Lacke und Farben – näher ansehen. Im ersten Teil des Materials betrachteten wir einfache Budgetoptionen – Spiegel verschiedener Typen, kombinierte Fassaden sowie „taube“ Leinwände aus LDPE und MDF.

Sandgestrahlte Fassaden – originelle und preiswerte Dekoration

Grundfassaden für Kleiderschränke und ihre Merkmale

Eine der einfachsten und gebräuchlichsten Arten der dekorativen Behandlung von Spiegeln an den Fassaden von Kleiderschränken ist das Sandstrahlen. Das Prinzip der Technologie ist ganz einfach – eine Spiegeldecke wird in eine spezielle Kamera gelegt. Danach wird er mit Quarzsand unter Druck durch einen beweglichen Wagen mit Düsen gespeist. Im Kontakt mit den Sandkörnern nimmt die Spiegeloberfläche einen matten Farbton an (tatsächlich wird die obere reflektierende Schicht durch Sand ausradiert). Die Bewegung des Wagens wird durch den Computer gesteuert, so dass das Bild klar und genau ist.

Das Sandstrahlmuster kann von zwei Typen sein – Standard oder invers. Im ersten Fall bilden die Konturen der Zeichnung eine verfilzte Schicht, im zweiten Fall ist das Gegenteil der Fall.

Die moderne Ausrüstung ermöglicht die Reproduktion von Zeichnungen jeder Schwierigkeitsstufe, vom üblichen geometrischen Ornament im griechischen Stil bis hin zu vollwertigen Gemälden, Stadtansichten oder sogar Fotos des Kunden.

Der zweifellose Vorteil des Sandstrahlens ist das spektakuläre Aussehen der Fassade und die Möglichkeit, jedes beliebige Bild aufzubringen. In diesem Fall werden die Kosten für eine solche Fassade nur 10-15% höher sein als der Preis eines gewöhnlichen Spiegels. Fehlende Sandstrahlbesprühung hat auch – mattierte Oberflächen haben Mikroporen, die mit der Zeit Schmutz bekommen, der die Ästhetik der Fassade beeinträchtigt.

Fotodruck – Vollfarbbilder an den Fassaden Ihres Schrankes

Grundfassaden für Kleiderschränke und ihre Merkmale

Die Technologie des Fotodrucks auf die Fassaden der Schränke ermöglicht es Ihnen, eine Originalzeichnung von beliebiger Komplexität zu erstellen, die den Möbeln individuelle Merkmale verleiht.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um ein Vollfarbbild auf dem Glas zu erhalten:

  • Polymerfilm mit einem Muster.
  • mehrschichtige Oberfläche.
  • Ultraviolett-Druck.

Die erste Möglichkeit besteht darin, eine Folie mit einem vorgedruckten Muster auf das Glas aufzubringen. Der Vorteil dieser Methode sind relativ geringe Kosten und die Möglichkeit, neue Bilder selbst zu kleben. Die Nachteile sind ein zu billiges Aussehen des Films sowie eine schwache Beständigkeit gegen Sonnenlicht und mechanische Beschädigungen.

Mehrschichtige Anwendung des Bildes – eine weitere Möglichkeit, die Glasfassade hell und farbenfroh zu gestalten. Zu diesem Zweck werden Elemente der allgemeinen Zeichnung mit speziellen Farben auf weißem Hintergrund aufgetragen. Nach dem Trocknen jeder Schicht wird die Zeichnung mit einem schützenden transparenten Lack überzogen. Als Ergebnis erweist sich die Zeichnung als hell, gesättigt und sehr widerstandsfähig gegen Sonnenlicht und andere Einflüsse. Als Nachteil – die hohen Kosten für die Anwendung des Bildes.

Der Ultraviolett-Druck auf Glas ist eine der besten Varianten des Dekors. Das Bild ist resistent gegen verschiedene Einflüsse, sieht sehr realistisch aus und ist kostengünstiger als eine mehrschichtige Anwendung.

Wie auch immer Sie sich für die Anwendung eines Vollfarbbildes entscheiden, die Schrankfassaden werden Sie lange Zeit mit ihren realistischen und lebendigen Bildern erfreuen. Die Hauptsache ist, dass dieses Bild mit der Zeit nicht müde wird.

Lacomat und Lacobel – neue helle Füllungen für die Fassaden Ihres Kleiderschranks

Grundfassaden für Kleiderschränke und ihre Merkmale

Sehr beliebt sind Spezialgläser für die dekorative Veredelung von Fassaden, die Lacomat und Lacobel genannt werden. Also, was sind sie? Klären wir das!

Lacomat ist ein Glas, das speziell behandelt wurde. Zuerst wird es geschmolzen und dann in ein Zinnbad gelegt, wo es abgekühlt und neues Glas geformt wird. Das Ergebnis ist eine durchscheinende rauchige Oberfläche mit Mattierungseffekt. Solches Glas sieht wirklich ungewöhnlich und stilvoll aus, was dazu führt, dass der Lack ein sehr beliebtes Material zur Dekoration der Fassaden von Kleiderschränken ist.

Lacobel ist das genaue Gegenteil von Lacomatic. Dabei handelt es sich um helle, farbige Gläser, die durch Bemalen der Gläser mit spezieller Emaille erhalten werden. Es kann mehrere tausend Farbvarianten geben, was es Ihnen ermöglicht, ein Material in fast jedem Farbton zu wählen. Der Hauptvorteil solcher Gläser ist die erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Sonnenbrand und mechanische Beschädigungen. Fassaden sind leicht zu reinigen und behalten ihr Aussehen für lange Zeit.

Viele Designer empfehlen, Lack und Lacobel zu kombinieren, um originelle Fassaden mit individuellen Farbkombinationen zu erhalten.

Der einzige Nachteil beider Optionen sind die recht hohen Kosten für solche Fassaden, aber es zahlt sich durch das spektakuläre Aussehen und die lange Lebensdauer solcher Schranktüren aus.

Heute sind dies alles dekorative Lösungen, mit denen die Fassaden von Kleiderschränken ausgefüllt werden. Vielen Dank an alle, die den Artikel beendet haben.