Kleiner Balkon Design

Wenn Sie über den Stil Ihrer Wohnung nachdenken, lohnt es sich, nicht nur den Zimmern Aufmerksamkeit zu schenken. Der Balkon kann zu einem Highlight Ihrer Wohnung werden. Wie oft wird er zu einem Abstellplatz für unnötige Dinge umfunktioniert! Und ganz nebenbei kann man dort einen zusätzlichen Raum und einen Platz zum Ausruhen schaffen. Und es kann sogar in einem hruschevka getan werden. Wie man ein nettes Design für einen kleinen Balkon zu machen mit Hilfe von Balkon Sichtschutz? Lesen Sie über diese und vieles mehr in unserem Artikel.

Eigenschaften und Vorteile
Natürlich kann nicht jeder mit einer großen Wohnfläche aufwarten. Viele Menschen leben immer noch in einer kleinen Wohnung. Dementsprechend wird auch der Balkon nicht groß sein. Dennoch gibt es auch Vorteile:

Kompaktheit und Zweckmäßigkeit. Auf einem solchen Balkon werden wirklich die Dinge untergebracht, die man braucht.
Stilvolles Design. Sie können Ihren Balkon so einrichten, wie Sie ihn brauchen. Es gibt verschiedene Ideen, wie man den Raum im Inneren dekorieren kann. So unterstreichen Sie Ihre Individualität.
Sparsamkeit. Auf einem kleinen Balkon benötigen Sie nicht so viele Materialien wie auf einer beeindruckenden Loggia.

Wo soll man anfangen?
Das allererste Element beim Einrichten des Balkons sollte eine gewöhnliche, aber gründliche Reinigung sein. Sie müssen den gesamten Raum freimachen. Es ist nicht überflüssig, auch die Balkonplatte zu überprüfen. Es ist notwendig, zunächst zu verstehen, in welchem Zustand sie sich befindet und ob es möglich ist, sie zu belasten.

Sie müssen mit der Verglasung beginnen. Das können Sie selbst oder mit Hilfe von qualifizierten Fachleuten tun. Wenn Sie sich Ihre Fähigkeiten nicht zutrauen, sollten Sie nicht selbst experimentieren. Es ist besser, sich auf erfahrene Handwerker zu verlassen. Auf diese Weise sparen Sie Geld, Zeit und Nerven. Es ist besser, doppelt verglaste Fenster mit einer Stärke von 32 mm zu wählen.

Wenn Sie keine Lust auf Kunststofffenster haben, können Sie Holzrahmen bestellen. Auf diese Weise können Sie ein tolles Design im Landhausstil erhalten. Sprechen Sie unbedingt mit der Firma über das Material für die Isolierung. Um die Wände und die Decke zu isolieren, sollten Sie zum Beispiel eine Folie zur Abdichtung und eine Isolierung zwischen dem Rahmen und den Holzbalken anbringen. Eine Dampfsperrfolie wird alles abdichten.

Eine weitere Möglichkeit der Dämmung sind warme Fußböden. Natürlich ist diese Methode nicht gerade preisgünstig, aber sie ist schneller und bequemer. Gleichzeitig werden Sie den Unterschied nach Abschluss des gesamten Isolierungsprozesses nicht mehr spüren.

Nun können Sie sich an die Gestaltung machen. Meistens verwenden moderne Firmen für die Gestaltung des Stils Schindeln. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Farben. So können Sie Ihre Ideen umsetzen.

Interessante Gestaltung
Es ist erwähnenswert, dass oft nicht nur Räume umgestaltet werden müssen, sondern auch Ihr Balkon. Eine interessante Gestaltung dieses Teils Ihrer Wohnung kann den Balkon so umgestalten, dass Sie ihn einfach nicht wiedererkennen. Die Hauptsache ist, dass Sie sich in dem Raum wohlfühlen, dass es ein einheitliches Stilkonzept gibt. Sie können sich alles selbst ausdenken oder auf den Rat von Fachleuten zurückgreifen. Die Hauptsache ist, dass Sie das einheitliche Konzept nicht vergessen und den Raum nicht mit unnötigen Details überladen.

Bei der Umsetzung Ihrer Ideen sollten Sie sich an stilistische Normen und besondere Regeln halten, die dazu beitragen, den Balkon optisch größer und voluminöser zu machen. Zum Beispiel wird ein heller Ton die Wände eines schmalen Balkons vergrößern. Wenn Sie eine Balkonstudie erstellen möchten, ist es besser, ruhige und zurückhaltende Töne zu verwenden.

Eine wichtige Rolle spielen auch die Möbel, die Sie auf dem Balkon aufstellen wollen. Mit ihrer Hilfe können Sie einen Akzent auf den gewählten Stil setzen. In diesem Fall ist es notwendig, so vorsichtig wie möglich zu sein. Denn mit sperrigen Möbeln kann man alles kaputt machen und die Komposition überfrachten. Es ist besser, Korbstühle oder Tische zu nehmen. Sie geben dem Raum eine Leichtigkeit und Schwerelosigkeit.

Sie sollten auch nicht eine große Anzahl von Regalen missbrauchen, die im Obergeschoss angebracht sind. Sie werden dazu beitragen, den Platz im Raum zu verringern. Außerdem werden Sie am Ende wieder alle Ihre Sachen dort unterbringen. Für die Beleuchtung sind Strahler großartig. Im Allgemeinen ist es am besten, wenn auf dem Balkon der Minimalismus vorherrscht. Dieser Stil hat noch nie versagt. Auch wenn der Balkon nur 3 Meter groß ist, kann man sich dort bequem aufhalten.

Eine gute Idee ist es, Blumen auf den Balkon zu stellen. Sie fügen sich nicht nur organisch in den Stil des Raumes ein, sondern erfreuen auch das Auge und sorgen für Glück und Positivität. Es ist möglich, den Balkon in ein Gewächshaus zu verwandeln, und begeisterte Gärtner können dies tun. Dazu sollte man im Voraus mit der Firma, die die Verglasung vornimmt, vereinbaren, dass sie eine breite Fensterbank und andere Vorrichtungen einbaut, auf denen man bequem Pflanzen unterbringen kann. Vergessen Sie nicht, Jalousien anzubringen, damit sich Ihre Blumen wohlfühlen und keine direkte Sonneneinstrahlung erhalten.

Sie können Ihren Balkon mit Kunststoff- und Natursteinplatten verschönern. Zu diesem Zweck werden spezielle Veredelungsmaterialien verkauft. Sie helfen Ihnen bei der kreativen Gestaltung, je nach Ihren Vorlieben.

Möglichkeiten der Dekoration
Unter den verschiedenen Möglichkeiten, einen kleinen Balkon zu dekorieren, lassen sich die folgenden unterscheiden:

Ruhebereich.
Wer davon träumt, eine Oase der Ruhe und Gelassenheit zu finden, hat eine gute Gelegenheit, einen solchen Ort selbst zu schaffen. Zu diesem Zweck eignet sich ein kleiner Balkon. In diesem Fall wird die Hauptschwierigkeit die Platzierung der Möbel sein. Aber auch das ist kein Problem. Sie können schöne Optionen mit Ihren eigenen Händen zu machen. Zum Beispiel wird ein bequemes Schlafsofa zum Entspannen perfekt in jedes Interieur passen. Es kann leicht und mühelos selbst hergestellt werden.

Es ist nur notwendig, zwei Sperrholzplatten auf Holzstangen zu legen. Gleichzeitig muss die Höhe so berechnet werden, dass sich am Ende zwei Schubladen befinden, in denen man die notwendigen Dinge bequem unterbringen kann. Oder Sie können eine Schublade mit einem ausziehbaren Tisch einbauen. Jetzt müssen Sie noch eine Matratze und Kissen auf die Sperrholzplatte legen. Und schon haben Sie einen tollen Platz zum Ausruhen und Entspannen. Du kannst die Kissen auch einfach auf den Boden legen. Das passt dann zum orientalischen Stil.

Wenn du kein Takhta magst, kannst du eine kleine Bank bauen. Machen Sie einen bequemen Liegesitz daraus. Sie wird auch als geräumige Schublade dienen. Dort können Sie alle möglichen Dinge aufbewahren. Für mehr Komfort können Sie die Bank mit einem weichen Stoff beziehen.

Um den Raum optisch zu vergrößern, sollten Sie helle Farben für die Gestaltung verwenden. Beleben Sie die Komposition durch bunte, helle Farbtupfer. Die Seitenwand kann mit einer niedlichen Fototapete ergänzt werden.

Arbeitszimmer
Eine tolle Möglichkeit wäre es, aus dem Balkon eine Art Mini-Büro zu machen. Hier können Sie zu jeder Zeit arbeiten. Außerdem werden Sie nicht durch fremde Geräusche gestört, was bedeutet, dass Ihre Arbeit noch fruchtbarer sein wird. Zu den Vorteilen gehört auch die hervorragende natürliche Beleuchtung. Es ist nicht überflüssig, eine zusätzliche Beleuchtung zu installieren, wenn Sie im Dunkeln arbeiten. Sie werden sich wohl und entspannt fühlen. Organisieren Sie einen Tisch, der Ihnen gefällt, stellen Sie Regale auf, platzieren Sie alles notwendige Zubehör.

Stauraum.
Wenn Sie Ihre Energie nicht für die kreative Gestaltung eines kleinen Balkons aufwenden wollen, können Sie den Raum einfach in eine praktische Ablagefläche für Dinge verwandeln. Das bedeutet nicht, dass sie in chaotischer Reihenfolge verstreut werden. Im Gegenteil, alles wird geordnet und stilvoll sein. Ein solcher Stauraum sieht ordentlich aus. In die Seitenwand können Sie einen Schrank mit bequemen Regalen einbauen. Dort werden alle notwendigen Gegenstände untergebracht. Der Rest des Raumes wird frei und sauber sein. Hier können Sie mit Kontrasten spielen oder umgekehrt, alles in einer einzigen Farbe tun. Es ist wünschenswert, helle Schattierungen zu verwenden. Sie werden dazu beitragen, den Bereich visuell zu erweitern, um den Balkon freier zu machen.